Infos

Kinky Beats @ Amboss Rampe Zürich | Sa. 29.Oktober 2016
++++++ NEU mit Chill Out Floor ++++++
Kasse-Türöffnung 22:30 | Party Beginn 23:00
Es gibt nur Abendkasse, kein Vorverkauf.
Einlass ab 20 Jahren
Jubiläum - 10 Jahre Kinky Beats

Find us on Facebook

Oliver Huntemann (Senso Sounds) DE

Be Svendsen Live (3000 Grad, Acker Records) DK

MANON (Terminal M, Desolat) ZH

MOOSFIEBR Live (Traum Schallplatten) ZH

Clari Ann (Tropical Beats) BR

Mar Dean (Kinky Beats) ZH

La Baaz (Kinky Beats) ZH


Location:

Amboss Rampe Zürich

www.ambossrampe.ch

 

Beim Hauptbahnhof
Zollstrasse 80, 8005 Zürich


Dekoration by bloow.ch

Jubiläum - 10 Jahre Kinky Beats

Am Anfang war eine kühne Vision.........
Konkrete Ideen folgten. Ein grosses Versprechen wurde gemacht: Menschen verschiedenster Herkunft in ein enthusiastisches Tanzvolk vereinen für eine ausschweifende Nacht. Für emotionale Momente voller Euphorie, unvergessliche visuelle und musikalische Erlebnisse zu sorgen. Hemmungsloses Tanzen zu grossartigen elektronischen Beats – Kinky Beats genauer gesagt.

Die Umsetzung erfolgte präzise: Nach den anfänglichen Schritten im ehemaligen „Pirates Club“ beim Letzipark oder „Kulti Wetzikon“ gewann man an immer grösserer Beliebtheit - die Marschroute in Richtung grosse Bühne des Stadtzürcher Nachtleben eine logische Folge. Ob im altehrwürdigen „Labitzke“ oder im beliebten „Revier Club“ – Kinky Beats war auf der grossen urbanen Ebene endgültig angekommen und ist ein Garant für unvergessliche Nächte.

Weltberühmte und angesehene Artisten gaben sich die Ehre; namentlich Extrawelt, Gabriel Ananda, Minilogue oder Stefan Bodzin (um mal einige von vielen hervorzuheben). Die Erfolgsgeschichte dauert an. Mit dem 10 jährigen Jubiläum in der Amboss Rampe setzt Kinky Beats einen weiteren Meilenstein. Kein geringerer als OLIVER HUNTEMANN besucht den Jubilar. Huntemann gilt als Vorreiter in seinem Fachgebiet. Mit seinem unverkennbaren Stil, der sich durch experimentielle und animierende Einflüsse auszeichnet, lädt Oliver Huntemann zu einer musikalischen Reise ein, die seinesgleichen sucht.
Mit BE SVENDSEN konnte man einen zweiten bedeutenden Headliner engagieren, der u.a. regelmässig am weltbekannten Burning Man Festival auftritt. Der Däne besticht durch eine fortschliche Art von groovendem Techno mit melodiösen Elementen. Mit den Worten „erweckt die animalischen Teile in dir, die sich in deiner wildlebenden Fantasie befinden“ beschreibt er seinen Einfluss aufs Publikum – bestens geeignet für Kinky Beats...

Einen gewichtigen Anteil zur Perfektionierung einer tollen Nacht stellen auch unsere lokalen Helden dar. An dieser Stelle ein gebührender Dank an alle Musikanten, die für unvergessliche Momente an den Kinky Beats Events gesorgt haben. An der Jubiläumssause vervollständigen Manon, Moosfiebr und Clari Ann die grosse Zelebration.